Samsung Galaxy S9

Galaxy S9 Plus liefert beachtliche Benchmark-Ergebnisse

Nachdem in diesen Tagen praktisch die gesamte Ausstattung des Galaxy S9 durchsickerte, gibt es nun auch Informationen zur tatsächlichen Performance. Ergänzend zum Benchmarks des Galaxy S9 berichtet GSMArena nun von Messwerten für das Galaxy S9 Plus. Geekbench weist für das Gerät mit Exynos-Prozessor (diese Variante wird es in Deutschland geben) Werte von 3773 im Single-Ccore- und 9024 im Multi-Core-Test aus.

Damit liefert das Gerät noch einmal deutlich bessere Leistung als das kleinere S9, das mit 3648 beziehungsweise 8894 Punkten abschnitt. Die deutlich bessere Leistung des S9 Plus lässt sich unter anderem auf den größeren Arbeitsspeicher zurückführen: Samsung stattet es mit 6 GByte aus, während das S9 lediglich 4 GByte erhält.

Die Vorgängermodelle Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus schnitten mit 1900-2150 im Single-Core-Test und 6400-7200 im Multi-Core-Test ab. Galaxy S9 und S9 Plus versprechen dagegen also noch einmal einen spürbaren Performance-Sprung.